By Carsten Dochow

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Sonstiges, word: 14 Pkt., Georg-August-Universität Göttingen (Juristische Fakultät), Veranstaltung: Seminar: Entwicklungen im Medizinrecht, fifty four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Durch steigende Kosten im Gesundheitswesen wird stetig nach erfolgsversprechenden Lösungen der Effizienzsteigerung und Ökonomisierung gesucht. Eine Möglichkeit bieten die sog. telemedizinischen Anwendungen. Der Verfasser untersucht die wesentlichen Fragen der berufsrechtlichen Zulässigkeit dreier ausgewählter Anwendungen: der clinical web pages, clinical Call-Center und der sog. Telekonsultation. Dabei sind wesentliche Berufspflichten wie das Fernbehandlungsverbot und die Freiheit der Arztwahl zu beachten, die bei der individualisierten Anwendung von scientific web pages und scientific Call-Center von Bedeutung sind. Eine Informationsvermittlung i.S.e. allgemeinen Gesundheitsberatung wird als zulässig erachtet und für sinnvoll gehalten. Ferner werden Fragen des zivilrechtlichen ärztlichen Haftungsrechts am Beispiel der berufsrechtlich zulässigen Telekonsultation betrachtet, wobei insbesondere die Wahrung der ärztlichen Sorgfalt neben typischen Pflichten des Arztes wie der Dokumentationspflicht und der Pflicht zur Aufklärung im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Ferner ist auf die Probleme der Schweigepflicht und des Datenschutzes im Zusammenhang mit der Telekonsultation einzugehen. Hierbei stellen sich besondere Anforderungen an die Sicherheit der patientenbezogenen Gesundheitsdaten und an die Einwilligung des Patienten. Letztlich werden die Anwendungen einer medizin-ethischen Betrachtung unterzogen, wobei zu untersuchen ist, inwiefern sich Rechtslage, Ergebnis der rechtlichen Bearbeitung und Ethik im Ergebnis entsprechen.

Show description

Read or Download Telemedizin im Kontext von Recht und Ethik (German Edition) PDF

Similar law in german books

Urteilsanalyse zur Entscheidung BGH − VIII ZR 220/10: Legal by Constanze Höhn PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, word: 12,0, Universität zu Köln, Veranstaltung: criminal study und felony Writing, Sprache: Deutsch, summary: Das am thirteen. April 2011 ergangene Urteil des BGH betrifft die Bestimmung des Erfüllungsortes bei der Nacherfüllung im Kaufrecht und ist die erste höchstrichterliche Entscheidung zu dieser Frage.

Download PDF by Ulrike Babusiaux: Papinians Quaestiones: Zur rhetorischen Methode eines

Der spätklassische Jurist Aemilius Papinianus ist als Märtyrer in die Geschichte des Rechts eingegangen: Er soll auf Befehl Caracallas erschlagen worden sein, weil er sich weigerte, den Mord an Carcallas Mitkaiser Geta zu rechtfertigen. Dieses hohe ethische excellent findet sich auch in Papinians Werk, in dem aequitas, humanitas und pietas die juristische Argumentation abrunden und überhöhen.

Get Eltern und Schule in Schleswig-Holstein: PDF

Die bewährte Broschüre enthält die wichtigsten schulrechtlichen Regelungen für Eltern. Insbesondere sind darin die aktuellen elternrechtlichen Bestimmungen des Schulgesetzes vom 24. Januar 2007, die Wahlordnung für Elternbeiräte, die Beiratsentschädigungsverordnung und die Wahlordnung für den Landesschulbeirat aufgenommen worden.

Read e-book online Haftung von Organen in Krise und Insolvenz (German Edition) PDF

Eine Unternehmensinsolvenz ist meist eng mit Haftungsfragen verknüpft. Insbesondere die Organe einer Gesellschaft tragen hierbei besondere strafrechtliche Risiken. Das RWS-Skript stellt diese Haftungsrisiken in den Fokus und beschäftigt sich intensiv mit ihnen. Es geht hierbei um die Innenhaftung, bei der Organe gegenüber der Gesellschaft haftbar sind und die Außenhaftung, bei der die Haftung gegenüber Dritten erläutert wird.

Additional info for Telemedizin im Kontext von Recht und Ethik (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Telemedizin im Kontext von Recht und Ethik (German Edition) by Carsten Dochow


by Robert
4.3

Rated 4.95 of 5 – based on 9 votes