By Carlos Steinebach

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, be aware: 1,3, Universitat de València (Departamento de Filologia Alemana), Veranstaltung: Metodología del alemán como lengua extranjera, Sprache: Deutsch, summary: „Das Ziel des Schreibens ist es, andere sehen zu machen.“
(Joseph Conrad (1857-1924), britisch-polnischer Autor)
Mit diesem Zitat soll eine Abhandlung über das Schreiben, eine der vier Fertigkeiten des Fremdsprachenunterrichts, eingeleitet werden. Neben Hören, Sprechen und Lesen ist das Schreiben eine produktive Fertigkeit, welche allerdings im kommunikativen Ansatz im Fremdsprachenunterricht nicht ganz unumstritten ist. So findet sich im Lehrerhandbuch zu Themen 1, einem Deutsch-als-Fremdsprache (wird in der weiteren Arbeit der Einfachheit halber mit „DaF“ abgekürzt) Lehrbuch von 1983, folgende Richtlinie: „Es liegt das Schwergewicht der Fertigkeitsschulung […] auf den zwei mündlichen Fertigkeiten Sprechen und Hören.“ Ebenso wurden unterschiedliche Lehrerbefragungen gemacht, wie sie die Effektivität und den Nutzen der Fertigkeit „Schreiben“ betrachten. Drei repräsentative Thesen sind in diesem Zusammenhang die Folgenden: „Schreiben ist nur für Spezialisten wichtig“, „Schreiben kann weitgehend selbst erlernt werden“, „Schreiben ist Zeitverschwendung“ Nach näherer Betrachtung der Möglichkeiten, die durch das Schreiben eröffnet werden, haben sich die Lehrwerke der zweiten iteration dieser Fertigkeit mehr angenommen und das kreative wie auch das kommunikative strength erkannt. Es wird nunmehr unterschieden zwischen dem Schreiben als Mittlerfertigkeit und dem Schreiben als Zielfertigkeit. Ersteres bedeutet, dass das Schreiben nur als Werkzeug benutzt wird, um eine Aufgabe mit einem Ziel zu erfüllen, welches nicht der schriftliche Ausdruck ist (wie beispielsweise bei schriftlichen grammatischen Übungen). Zweiteres beschreibt hingegen genau diesen schriftlichen Ausdruck als Ziel einer Aufgabe, wie guy sie beispielsweise beim Verfassen eines Briefes findet. In Themen 1 nimmt das Schreiben, wie oben bereits erwähnt, nur eine nebengeordnete Rolle ein und wird somit quick ausschließlich als Mittlerfertigkeit verwendet. Zehn Jahre später, in Themen 1 neu erhält das Schreiben schon eine höhere Bedeutung, ebenso wie in Sprachbrücke 1, indem eine eindeutige development des Schreibens als Zielfertigkeit zu erkennen ist, da zahlreiche Übungen dieser paintings im Lehrbuch enthalten sind. Doch nun stellt sich die Frage, ob das Schreiben denn wirklich Legitimität im DaF-Unterricht hat und wie diese begründet wird. Daher wird sich das nächste Kapitel mit der Frage beschäftigen, warum das Schreiben überhaupt wichtig und unerlässlich zu sein scheint.

Show description

Read or Download Die Fertigkeit Schreiben - Wozu lehren/lernen wir das Schreiben? (German Edition) PDF

Similar language study & teaching books

Download e-book for kindle: Vorstellung und Evaluation der Internetseite EuroComRom by Stephanie Schnabel

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, notice: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Phonologie und Morphologie des Spanischen, four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Sprachenlernen mit Hilfe des Internets - an sich eine verlockende Aussicht angesichts der weltweiten Vernetzung.

New PDF release: Argentina: el mate: Ausführliche Unterrichtsvorbereitung zur

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Spanisch als Schulfach (s. auch Romanistik), be aware: 1,5, Sächsische Bildungsagentur Leipzig, Veranstaltung: Fachdidaktik Spanisch, Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen der Entwicklung einer differenzierten Kommunikations- und Diskursfähigkeit sollen die Schüler der gymnasialen Oberstufe im Bereich der Rezeption Texte selbstständig lesen können, indem sie Lesestil und -tempo verschiedenen Texten und Zwecken anpassen und geeignete Nachschlagewerke selektiv nutzen.

Read e-book online Cultural Compatibility in Educational Contexts: Japanese PDF

Cultural Compatibility in academic Contexts examines the mechanism of keep an eye on and efficacy underlying particular cultural contexts, intercultural worth alterations, and consequential conflicts, which invisibly and by chance reason communique problems and detrimental performances. This particular examine facilities on jap language study rooms in Australia taught through local jap audio system.

Get Szenisches Interpretieren von Märchen im Deutschunterricht PDF

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, be aware: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Literaturdidaktik), Sprache: Deutsch, summary: Kinder treten auf direkte paintings und Weise mit ihrem Umfeld in Kontakt, indem sie alles erkunden, erleben und erfahren wollen.

Additional resources for Die Fertigkeit Schreiben - Wozu lehren/lernen wir das Schreiben? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Fertigkeit Schreiben - Wozu lehren/lernen wir das Schreiben? (German Edition) by Carlos Steinebach


by Joseph
4.1

Rated 4.67 of 5 – based on 10 votes