By Claudio Salvati

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Soziales process, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, observe: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Familie, Recht und Wohlfahrtsstaat, Sprache: Deutsch, summary: Bereits 1953 stellte Konrad Adenauer die Diagnose, dass die deutsche Bevölkerung überaltere und es in den folgenden Jahrzehnten dazu kommen werde, dass die Arbeitenden die Nichtarbeitenden nicht mehr werden unterhalten können. Damit wollte er auf die Notwendigkeit des gerade ins Leben gerufenen Bundesministeriums für Familienfragen aufmerksam machen.

Doch seit damals hat sich an der „erschreckenden Bilanz“ wenig verändert: Deutschlands Geburtenrate hat im Vergleich zu den 1950er Jahren sogar abgenommen. Dementsprechend finden solche negativen Szenarien im öffentlichen Diskurs immer wieder Anklang und sie werden nicht selten durch theatralische Phrasen wie: „Stirbt Deutschland aus?“ oder „Deutschland schafft sich ab“ (vgl. Karner 2013) zum Ausdruck gebracht. Auch viele wissenschaftliche Autoren teilen die Sorge um die Zukunft Deutschlands. Die Diagnose von Kauder, „in Deutschland aber werden zu wenige Kinder geboren“ (2005:105), fällt relativ gentle aus; andere Autoren sprechen von einer „desaströsen“ state of affairs (vgl. Wingen 2003; Kahlweit 2006).

Diese Feststellung steht allerdings im Gegensatz zu dem „todernsten challenge“ der Überbevölkerung (Löbsack 1963:16) und der daraus folgenden „Überfüllung“ der Städte (Ortega y Gasset 1947:5), das schon 1960 in der UNO diskutiert wurde, aus Angst vor „einem dunklen Zeitalter des Elends, des Hungers, ungenügender Erziehung und gefährlicher Unruhe“ (vgl. Bolte & Kappe 1967:73). Welche Maßnahmen hier zu ergreifen sind, steht für den Biologen Paul Ehrlich außer Frage: „Wir müssen unnachgiebig auf die globale Einführung der Bevölkerungskontrolle drängen“ (Ehrlich 1973:109), vor allem dann, wenn die Bevölkerungsexplosion analog wie Krebsgeschwülste mit aller Härte bekämpft werden muss (vgl. ebd.). Wie ist additionally zu erklären, dass einerseits in Deutschland an einem Mangel an Bevölkerung bzw. Kindern festgehalten wird, andererseits überall sonst auf der Welt „zu viele“ Menschen leben?

Show description

Read or Download Das Elterngeld als Instrument der Familienpolitik: Maßnahme zur Lösung des Geburtenrückgangsproblems und zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (German Edition) PDF

Similar demography books

Download PDF by Jacob Alex Klerman,Liisa Hiatt: State Monitoring of National School Lunch Programs

As a part of the varsity nutrition Initiative (SMI), the U. S. division of AgricultureFood and nutrients provider (USDAFNS) now calls for every one kingdom to on a regular basis assessment the dietary content material of foodstuff served by way of every one institution foodstuff Authority (SFA) as a part of the nationwide tuition Lunch application (NSLP). whereas states needs to computer screen the dietary content material of college food, they aren't required to ahead any details to USDAFNS.

Mabiki: Infanticide and Population Growth in Eastern Japan, by Fabian Drixler PDF

This ebook tells the tale of a society reversing deeply held worldviews and revolutionizing its demography. In components of eighteenth-century Japan, raised merely or 3 little ones. As villages shrank and area headcounts faded, posters of child-murdering she-devils began appearing, and governments provided to pay their topics to have extra childrens.

Download e-book for iPad: Caste and Democracy in India: A Perspective from Below by Vivek Kumar

This ebook makes claims approximately Jati (caste) and democracy in India. First, Social Scientists have purely partly understood the realities embedded within the establishment of Jati. moment, this partial figuring out has propagated a distorted photo of the connection among Jati and democracy. To turn out those claims, the e-book seriously examines constructions and tactics within the Jati and Indian democracy like Political events, Civil Society agencies, Self-representation, character Cult, and Corruption.

Ronald Freedman's Population Growth: The Vital Revolution PDF

The inhabitants of the fashionable global maintains to develop at a fee unparalleled in human heritage. How are we to provide an explanation for this huge elevate within the variety of residing humans? what's its end result, now and for the longer term? How have populations replaced in measurement and constitution because the creation of business know-how?

Additional info for Das Elterngeld als Instrument der Familienpolitik: Maßnahme zur Lösung des Geburtenrückgangsproblems und zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Elterngeld als Instrument der Familienpolitik: Maßnahme zur Lösung des Geburtenrückgangsproblems und zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (German Edition) by Claudio Salvati


by John
4.3

Rated 4.42 of 5 – based on 42 votes