Download PDF by Günter Tondorf,Babette Tondorf: Psychologische und psychiatrische Sachverständige im

By Günter Tondorf,Babette Tondorf

Sachverständigengutachten richtig bewerten:
Das Handbuch von Tondorf vermittelt der Verteidigung das notwendige Wissen, um im Strafverfahren die Tätigkeit des Gutachters richtig zu verstehen und zu bewerten.
Es hilft, in der Hauptverhandlung die richtigen Fragen an den Sachverständigen zu stellen und zeigt auf, wie Fehler im Gutachten oder bei der Auswahl des Sachverständigen zu erkennen sind.
Wertvolle Hinweise zur richtigen Verteidigungsstrategie, zum Beweisantragsrecht und zu vielen den Sachverständigen betreffenden Fragen helfen der Strafverteidigung, die Interessen des Mandanten optimum wahrzunehmen.
Es zeigt aber auch Konfliktvermeidungsstrategien für alle Verfahrensbeteiligten bei Verfahren auf, in denen Schuldfähigkeits-, Prognose- und Jugendgutachten erstattet werden.
Viele Beispiele, Checklisten, Fragenkataloge und Tabellen machen das Werk zu einem nützlichen Handbuch für die Praxis.

Show description

Read e-book online Mit Meldedaten richtig umgehen (Fortbildung & Praxis Band PDF

By Eugen Ehmann

Das Standardwerk zum Melderecht
Der Leitfaden bietet Lösungen und praxistaugliche Handlungsempfehlungen für den Alltag im Meldeamt. Alle wichtigen Zweifelsfragen lassen sich mit diesem Handbuch zutreffend einordnen und beantworten. Das gilt für die Erteilung von Auskünften an Unternehmen genauso wie für den Umgang mit Problemfällen bei der Meldepflicht.

Beispiele, Abbildungen, Tabellen
Das Buch erleichtert die professionelle und effektive Bearbeitung des Einzelfalls mit:
• über 230 Musterbeispielen,
• zahlreichen Schaubildern, Tabellen und Übersichten.

Aus dem Inhalt
• Das Meldegeheimnis
• Problemfälle bei der Meldepflicht
• Weitergabe von Daten innerhalb der Gemeindeverwaltung
• Übermittlung von Meldedaten nach außen
• Auskunfts- und Übermittlungssperren
• Bedingter Sperrvermerk
• Auskunftserteilung am Telefon, consistent with Telefax oder email
• Haftungsrisiken bei Falschauskünften

Konkrete Tipps und Entscheidungshilfen machen das Werk zu einem unverzichtbaren Arbeitsmittel für alle Sachbearbeiter im Meldeamt.

Wichtige Regelungen – klar erläutert
Das Melderecht hat durch das Bundesmeldegesetz gravierende Änderungen erfahren. Die Neuauflage fasst diese sowie die aktuellen Änderungen vom November 2016 anschaulich zusammen:
• Bundesweit geltende Regelungen für alle wichtigen Vorgänge im Meldeamt
• Deutliche Einschränkungen für Melderegisterauskünfte und zugleich Einführung umfassender Dokumentationspflichten
• Erhebliche Besonderheiten bei der Eintragung von Auskunftssperren auf Veranlassung von Sicherheitsbehörden
• Umgang mit dem »bedingten Sperrvermerk« bei der Erteilung von Melderegisterauskünften – vor allem über Bewohner von Pflegeheimen
• Zwingend vorgeschrieben: förmliche Verpflichtung auf das Meldegeheimnis für alle Mitarbeiter im Meldeamt

Show description

Read e-book online Deutschland im Schuldensog: Der Weg vom Bürgen zurück zum PDF

By Paul Kirchhof

Zum Werk
Die Staatsverschuldung stellt ein drückendes und weit in die Zukunft reichendes challenge dar, mit dem sich noch kommende Generationen auseinandersetzen müssen, wenn die gegenwärtige Praxis weiter verfolgt wird. Den Weg aus der Staatsverschuldung zeigt der Autor sowohl durch juristisch als auch nationalökonomisch fundierte Vorschläge zur Abhilfe in eindrucksvoller Manier auf.
Inhalt
- Verschuldung als staatliches Handlungsmittel (Vorbelastung der Zukunft, Rettungsschirme, Garantieversprechen, Ratingagenturen)
- Verbindlichkeit der Staatsschulden (europarechtl. Stabilitätskriterien, Kreditschranken
- Vermeiden neuer Schulden (Abschirmen des Staatshaushalts gegen fremden Zugriff, Transparenz, Stabilitäts- und Wachstumspakt)
- Schuldenabbau (Verteilungsgerechtigkeit, Finanztransaktionssteuer, Subventionsabbau, Veräußerung von Staatsvermögen)
- Ergebnisse
Vorteile auf einen Blick
- fundiert
- verständlich
- höchst aktuell
Zum Autor
Der Verfassungs- und Steuerrechtler Prof. Dr. Paul Kirchhof ist Direktor des Instituts für Finanz- und Steuerrecht an der Universität Heidelberg und engagiert sich seit geraumer Zeit u.a. für ein vereinfachtes Steuersystem und gegen eine weitere Staatsverschuldung.
Er ist mit einer Reihe von Veröffentlichungen und Vorträgen zu finanzpolitischen Themen einer breiten Öffentlichkeit bekannt.
Zielgruppe
Für Juristen, Ökonomen, Finanzexperten, Verbände, Politiker, Journalisten, Staatsbürger.

Show description

Download PDF by Michael F. Ochsenfeld: Datenschutz für Betriebsräte: Kurz und knackig. (German

By Michael F. Ochsenfeld

Ohne Kenntnisse im Datenschutz ist eine gute Arbeit im Betriebsrat kaum möglich. quick in jeder Betriebsvereinbarung haben Sie Bezüge zum Datenschutz.
An dieser Stelle setzt das Buch an:
Intensiv und prägnant. Kurz und knackig werden die Themen in der notwendigen Tiefe aufbereitet. Von "A" wie Anrufverteilsystem über "K" wie KRITIS bis "Z" wie Zeiterfassung.
Auf foundation des Bundesdatenschutzgesetzes und schon mit Berücksichtigung der Rechtslage ab Mai 2018 (EU-DSGVO, DSAnpUG-EU).

Show description

Justus Meyer's Wirtschaftsprivatrecht: Eine Einführung (Springer-Lehrbuch) PDF

By Justus Meyer

Eine Einführung in die ganze Bandbreite des Zivilrechts, wie sie für das Wirtschaftsleben appropriate ist. Leser erhalten Einblicke in die juristische Denkweise und Recherchetechnik. Sie werden an das Handels- und Gesellschafts-, Wettbewerbs- und Kartellrecht, das Bankrecht und den gewerblichen Rechtsschutz ebenso herangeführt wie an das Bürgerliche Recht und Verbraucherschutzrecht. Mit neuen Entwicklungen auf europäischer Ebene und Updates im net. Anschauliche Sprache, zahlreiche Beispiele, Abbildungen, Zusammenfassungen und Übungsaufgaben mit Lösungen. Für Jurastudenten im Nebenfach und alle, die den unkomplizierten Überblick suchen.

Show description

Artur-Axel Wandtke,Claudia Ohst's Europäisches Medienrecht und Durchsetzung des geistigen PDF

By Artur-Axel Wandtke,Claudia Ohst

Der erste Band enthält eine Darstellung der rechtspolitischen und dogmatischen Probleme des nationalen und europäischen Medienrechts. Einen Schwerpunkt bilden Inhalt und Umfang von Ansprüchen und die Durchsetzung dieser Ansprüche im Bereich des Immaterialgüterrechts, wobei sowohl die gesetzlichen als auch die vertraglichen Grundlagen und Ansprüche behandelt werden.

Show description

Lara Schmitt's Die Europäische Bürgerinitiative: Ausdruck der PDF

By Lara Schmitt

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, word: 12 Punkte, Humboldt-Universität zu Berlin, Veranstaltung: Seminar zu europäischen Grundrechten, Sprache: Deutsch, summary: Der Vertrag von Lissabon führte eine neue shape der Bürgerbeteiligung ein, die Europäische Bürgerinitiative. Nach deren sekundärrechtlicher Umsetzung können die Unionsbürger sie seit dem 1.1.2012 auch tatsächlich nutzen.

Die Aufnahme dieses Mitwirkungsinstruments in das Vertragsgefüge wurde uneinheitlich rezipiert. Einerseits gab es Lob für die erste Ausprägung "transnationaler Bürgerbeteiligung weltweit", die ein Schritt zu mehr Bürgernähe und demokratischer Legitimation sei. Andere Stimmen befürchten dagegen, dass ebendiese Wirkung auf Grund der mangelnden Bindungswirkung nicht eintreten wird.

Diese Arbeit möchte hierzu einen Diskussionsbeitrag leisten. Ihr Ausgangspunkt ist die Gleichheit der Unionsbürger, wie sie u.a. in Art.9 Hs.2 EUV festgeschrieben ist, und die sich dem Anspruch nach im prestige activus der Unionsbürger wiederspiegelt. In einem zweiten Schritt stellt sich dann die Frage, ob diese Gleichheit zur Demokratisierung der Union beitragen kann.

Show description

Download e-book for kindle: Priorisierung und Rationierung im Gesundheitswesen - Das by Jörg Oesterle

By Jörg Oesterle

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, notice: 14 Punkte, Universität zu Köln (Institut für Medizinrecht), Sprache: Deutsch, summary: Allen entwickelten Gesundheitssystemen ist in der heutigen Zeit die Einsicht gemein, dass zur Gewährleistung einer finanzierbaren Gesundheitsversorgung gewisse Steuerungsmechanismen notwendig sind. Im Folgenden sollen insbesondere die Bemühungen in Deutschland und England, dem challenge der Finanzierbarkeit durch Priorisierung und Rationierung zu begegnen, dargestellt werden. Auf foundation einer vergleichenden, kritischen examine soll dabei insbesondere untersucht werden, inwieweit das englische Modell als Orientierung für die weitere Entwicklung in Deutschland dienen könnte. Hieraus wird klar werden, dass in Deutschland zwar einschneidende Veränderungen notwendig sind, dabei aber spezifische ethische und verfassungsrechtliche Grenzen beachtet werden müssen.

Show description

Internetkriminalität (Cybercrime) - Gefahren für die - download pdf or read online

By Simon Ernst

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, be aware: 2,0, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, summary: In der Ausarbeitung über Internetkriminalität möchte ich veranschaulichen, wo in der heutigen Zeit die größten Gefahren durch Kriminalität im net für Unternehmen aber auch für Privatleute und den Staat lauern. Ich werde dazu kurz auf die Grundlagen der Internetkriminalität eingehen, das bedeutet, wie funktionieren die Angriffe grundsätzlich. Um die verschiedenen Angriffsmöglichkeiten zu erläutern, werde ich zum einen theoretisch und technisch an die Sache herangehen, aber auch anhand von Praxisbeispielen die Gefahren verdeutlichen.

Es gibt heutzutage eine Vielzahl von verschieden Arten der Internetkriminalität, auf diese werde ich teilweise eingehen. Einige Themenbereiche, wie die Gefahren speziell in sozialen Netzwerken und die Urheberrechtsverletzung im Sinne von illegalem obtain von Musik und software program werde ich nicht tiefgründig behandeln. Des Weiteren werde ich nicht auf die Gefahren von Chaträumen und Foren eingehen. Vielmehr möchte ich auf die Aspekte der schweren Internetkriminalität eingehen. Meistens wird diese von organisierten Gruppen oder von Einzelpersonen begangen. In den meisten Fällen geht es um Geld aber auch das gezielte Beschaffen von Informationen Stichwort Wirtschaftsspionage.

Im weiteren Verlauf, möchte ich auch auf die gesellschaftlichen Gefahren eingehen, die durch Internetkriminelle entstehen. Durch gezielte Angriffe können in Zukunft ganze Städte oder Länder betroffen sein. Die folgenden eines solchen Angriffs können Stromausfall oder Versorgungsengpässe mit Wasser sein. Hier möchte ich vor allem die Gefahr verdeutlichen, die von Industrieanlagen ausgeht. Solche Angriffe werden in der Regel nicht von kriminellen Internetbanden ausgeführt, sondern von Geheimdiensten und Militär additionally im Grunde von Regierungen anderer Staaten.

Show description

Intensivkurs Japanisches Recht und Symposium „Zur Bedeutung by Klaus Fenn PDF

By Klaus Fenn

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, be aware: 1,3, FernUniversität Hagen (Institut für Japanisches Recht), Veranstaltung: Intensivseminar in Kyoto vom 12. bis 24. März 2012, Sprache: Deutsch, summary: Vom 12. bis 24. März 2012 fand in Kyoto an der Doshisha legislation university ein Intensivseminar „Japanese legislation application“ statt. Das Seminar gliederte sich in drei Teile: Vorlesungen zu verschiedenen Rechtsgebieten, aus einem Symposium zum Thema „Zur Bedeutung des Vergleichs von Rechtskulturen“, sowie einem Besuchsprogramm, das Besuche bei der JVA Kyoto, bei der Staatsanwaltschaft und der Abteilung für Internationale Zusammenarbeit des Justizministeriums in Osaka, sowie Besuche der Rechtsabteilungen bei PANASONIC in Osaka und bei OMRON in Kyoto beinhaltete. Im Vorlesungsteil wurden die folgenden Rechtsgebiete behandelt: Straf- und Strafprozessrecht, Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Japanische Rechtsgeschichte, Japanisches Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Umweltrecht, Zivilprozessrecht und Internationales Privatrecht. Zudem wurde zu Beginn des Kurses eine Einführung zur Juristenausbildung und zum Justizsystem in Japan gegeben, auch wurde ein Videobeitrag zum Kriegsverzichtsartikel nine in der Japanischen Verfassung gezeigt. In der vorliegenden Arbeit sollen die verschiedenen Inhalte der Vorlesungen, der Vorträge im Symposium und die Informationen aus dem Besuchsprogramm zusammengefasst dargestellt werden. Aufgrund besonderem Interesse des Verfassers, der seit vielen Jahren als Berufsbetreuer arbeitet, wird auch dem Thema Betreuungsrecht für Volljährige ein eigener Abschnitt gewidmet.

Show description